The Insulcon Group

Leader in high temperature solutions - Refractories, Wearflex Expansion Bellows, Refrex and Textile Products

  • Vakuumgeformte Produkte (Insulvac®)

    Insulvac® vakuumgeformte Produkte werden im Vakuumverfahren, aus einer Mischung feuerfester Fasern mit speziell ausgewählten feuerfesten Bindemitteln, hergestellt.

    Die speziell entwickelten Mischungen werden durch das Vakuumverfahren in eine Form übertragen. Unsere hausinterne CNC-Fertigung erlaubt eine umfassende Freiheit in Form, Volumen und Qualität, (d.h. Dichte, Härte, Farbe). Die ausgewählten Materialien ermöglichen es uns, Insulvac® Produkte mit einer Temperaturbeständigkeit von bis zu 1600°C herzustellen.

    Wichtigste Eigenschaften

    ✓ Hohe Temperaturstabilität
    ✓ Niedrige Wärmeleitfähigkeit
    ✓ Beständigkeit gegen Thermoschock
    ✓ Niedriges Gewicht
    ✓ Wasserabweisende Qualitäten ebenfalls erhältlich
    ✓ Widerstandsfähigkeit gegen Erosion
    ✓ Geringe Schrumpfung

    Insulcon - VACUUM FORMED peepholes - vacuumgevormde kijkgaten

    Fähigkeiten

    Es sind verschiedene Rezepturqualitäten erhältlich, um eine breite Palette an Anwendungstemperaturen und Handhabungseigenschaften abzudecken. Insulvac® Teile können aus drei Faserkategorien hergestellt werden: polykristalline Wolle (PCW), nicht-keramische Fasern (AES) und Keramikfasern (ASW).

    Eine Nachbehandlung ist möglich, um die Härte zu erhöhen und organische Bestandteile vor der Verwendung zu entfernen. Das Vorbrennen kann entweder bei 800°C oder 1200°C durchgeführt werden. Durch diesen Prozess werden die Produkte vorgeschrumpft, oder wir können eine Störung des Produktionsprozesses durch die Verbrennung von organischen Bestandteilen vermeiden.

    Insulvac® vakuumgeformte Produkte können sowohl in fester Form (welche das Produkt besonders geeignet macht für hohe mechanische Belastungen), als auch in flexibler Ausführung gefertigt werden. Beide Qualitäten bieten ein außergewöhnliches Gewichts-Leistungs-Verhältnis, eine niedrige Wärmeleitfähigkeit und sind nebenbei resistent gegen die meisten Chemikalien. Beispiele für Endprodukte sind Brennerblöcke, Schaulochisolierungen, Kegel usw.

    Prüfverfahren

    Mit unseren Prüfverfahren können wir die Dichte, den Glühverlust, die Viskosität, die Wärmeleitfähigkeit prüfen und verschiedene Bruchtests an Proben durchführen.

    Da alle Insulvac® Produkte in unserer eigenen Produktionsstätte in Steenbergen (Niederlande) hergestellt werden, sind wir in der Lage, unsere Kunden in allen Belangen ihrer Anwendungen zu beraten und das für sie bestmögliche Produkt zu entwickeln.

    Vakuumgeformte Produkte können bei komplexen Formen eingesetzt werden. Deshalb können diese Hochtemperaturprodukte in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden. Sparen Sie Energie, indem Sie Ihre komplexen Formen mit unseren Insulvac®-Produkten isolieren. 

    ENERGIEEINSPARUNG durch Isolierung Ihrer komplexen Geometrien mit unseren Insulvac® Produkten!